Berlin

Stilisierter Grenzturm Bernauer Straße Berlin
Stilisierter Grenzturm an der Bernauer Straße (Gedenkstätte Berliner Mauer)

 

Stühle am Haus der Kulturen Berlin
Stuhlsammlung am Haus der Kulturen der Welt

 

Sony Center am Potsdamer Platz
Dach-Spiegelung im Sony Center am Potsdamer Platz

 

Dach am Eingang zum Fernsehturm Berlin
Dach am Eingang zum Fernsehturm am Alexanderplatz

 

Holocaust-Mahnmal Berlin
Holocaust-Mahnmal

 

Holocaust-Mahnmal Berlin
Holocaust-Mahnmal II

 

Trabi
Auf dem richtigen Weg … (Miet-Trabi für Touristen)

4 Gedanken zu „Berlin“

  1. Wow, das sind ja richtig klasse Fotos (tolle Perspektiven)! Das mit den Stühlen würde ich mir am liebsten auf Leinwand machen und aufhängen!

  2. Beeindruckende Bilder mal wieder, und ein paar Kommentare:

    Bei „Stilisierter Grenzturm“ haette ich zaghaft zugeblitzt um die Schatten aufzuhellen.
    An den drei naechsten gibt’s nchts zu meckern.
    „Holocaust-Mahnmal“ wuerde ich mir mit knackigeren Kontrast wuenschen
    „Holocaust-Mahnmal II“ mag die haesslichen Haeuser im Hintergrund loswerden. Vermutlich war das aber nicht sinnvoll machbar. Du bist offensichtlich mit der Perspektive schon recht tief gegangen. Ich wuerde „bescheissen“ — den unteren Teil entlang der Kanten der Steinbloecke abschneiden, die Wolken oberhalb der Haeuser ebenso. Dann die Wolken wieder in die passende Hoehe stretchen und mit den Steinbloecken verheiraten.
    „Auf dem richtigen Weg“ sieht schon fast wie ein monochrom-Bild aus bei dem ein Teil coloriert wurde. Nicht meine Welt. Wuerde mir in schwarzweiss und passend gefiltert besser gefallen.

    Mein Vavorit? Nummer 1, auch ohne Blitz :-)

  3. Danke für deine Kritik, Martin! :)

    Beim Grenzturm habe ich den Schatten beim Bearbeiten absichtlich hervorgehoben, indem ich den Kontrast erhöht habe. Ich finde das schön. Auf dem Originalbild ist er etwas heller (obwohl ohne Blitz fotografiert).

    Bei “Holocaust-Mahnmal II” finde ich die Häuser OK, dafür habe ich aber rechts oben einen Kran entfernt, der wirklich störte. In Berlin gibt es fast so viele Baustellen wie in KA … ;-) Deine Vorstellung vom Bild finde ich allerdings auch richtig gut, das würde garantiert noch viel besser aussehen. Kriege ich aber wahrscheinlich nicht hin.

    “Auf dem richtigen Weg” war absichtlich so stark bearbeitet, allerdings habe ich es leider nicht ganz wie gewünscht hinbekommen. Ich wollte ein bisschen in Richtung Lomographie gehen, aber da muss ich noch üben. Oder doch gleich das iPhone mit einem voreingestellten Filter nehmen. Aber das ist irgendwie auch langweilig.

  4. Hallo Annika,

    gewohnt starke Präsentation von Dir! Gefällt mir stilistisch sehr gut.

    Zu den anderen Bildern hat Martin eh schon was gesagt, beim „Dach am Eingang zum Fernsehturm am Alexanderplatz“ kann ich mich mit dem Schnitt nicht ganz anfreunden, auch die Wolken sind überbelichtet, was vom Dachmotiv ablenkt. Eine Verbesserung fällt mir leider auch nicht ein.

    Lg und weiter so,

    Felix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.