Archiv der Kategorie: Filme

Magnolia

Oft wurde mir Magnolia empfohlen, aber nie bin ich dazu gekommen, den Film zu schauen. Bis ich die DVD in der Bücherei in der Hand hielt und sofort einsteckte. Bei Philip Seymour Hoffman auf dem Cover kann ich einfach nicht widerstehen!

Gestern schob ich also die DVD in den Player, ohne zu wissen, was mich erwarten würde. Ich wusste noch nicht mal, wer neben Mr. Hoffman mitspielt und war deshalb negativ überrascht, als auf einmal ein langhaariger Typ auf dem Bildschirm rumhampelte und mich sehr an Tom Cruise erinnerte. Unglücklicherweise war er es auch, aber er war aushaltbar, weil er genau so einen Typen spielte, wie ich ihn mir in Wirklichkeit vorstelle. Somit kam nicht die Gefahr auf, dass ich seine Figur mögen könnte.

Magnolia handelt von Menschen, die total unterschiedlich sind und auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Alle durchleben innerhalb eines Tages emotionelle Tiefen und werden mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Erst im Laufe des Filmes erfährt der Zuschauer, auf welche Weise die Leute miteinander in Verbindung stehen. Magnolia ist wie ein Puzzlespiel, das erst dann verstanden wird, wenn das letzte Puzzle-Teil hinzugefügt und das Bild somit vervollständigt wurde. Ein fazinierender und kluger, aber auch sehr trauriger Film mit guten Schauspielern, die alle ihr bestes geben. Auf jeden Fall sehenswert!

Offizielle Homepage: http://www.magnoliamovie.com/
IMDb: http://www.imdb.com/title/tt0175880/